Fußball-Landesliga: 2:0-Siege bei Auswärtsspielen

05 und SCW können doch noch gewinnen

Phillip Bruns

Göttingen. Na, bitte – es geht doch! Nach zwölf sieglosen kam Göttingen 05 endlich wieder zu einem Dreier mit dem 2:0 beim VfL Salder. Auch der SCW Göttingen gewann mit 2:0 beim SV Lengede. Das Spiel zwischen dem TSV Landolfshausen und Gifhorn wurde wegen der schlechten Platzverhältnisse bereits am Samstag abgesagt.

VfL Salder - Göttingen 05 0:2 (0:0). „Schöne drei Punkte, aber das kann nur ein Anfang sein“, meinte 05-Team-Manager Jan Steiger. In der ersten Hälfte war 05 optisch überlegen, in der zweiten fielen dann auch die Tore für die Schwarz-Gelben. „Pippo“ Bruns war mit einem Traumtor zum 1:0 erfolgreich, er schlenzte den Ball aus spitzem Winkel in die lange Ecke. Das 2:0 war ein VfL-Eigentor, wobei der 05er Vivakran Paramarajah noch stark beteiligt war. Steiger: „Vieles ist besser gelaufen als in den vergangenen Wochen.“ - Tore: 0:1 Bruns (72.), 0:2 Barre (77./Eigentor).

SV Lengede - SCW Göttingen 0:2 (0:2). Für die Weender war es in Lengede auf Kunstrasen der erste Auswärtssieg in der Landesliga. Und das erste Match ohne Gegentor. „Unsere gute Defensive war der Schlüssel zum Erfolg“, war Trainer Marc Zimmermann glücklich. „Vorn haben wir sehr effektiv gespielt.“ Ladushan war mit einem Kopfball erfolgreich, Maikel König dann kurz vor der Pause mit einem Flachschuss von halbrechts an den Innenpfosten. Zimmermann: „Meine Jungs haben voll durchgepowert und sehr kompakt gestanden. Durch unseren Sieg und den Erfolg von 05 wird es unten nun wieder spannend.“ - Tore: 0:1 Ladushan (17.), 0:2 König (43).

     * * *

Die Spiele in der Fußball-Bezirksliga 4 wurden bis auf eine Partie abgesagt. (gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.