Fußball-Landesliga: SVG scheidet im Pokal aus

Landolfshausen mit sensationellem 1:1

10. Saisontor: Der SVGer Florian Evers gelang die 1:0-Führung gegen Neudorf. Foto: zje/gsd

Braunschweig. In der Fußball-Landesliga kam die SVG Göttingen zu einem standesgemäßen 3:0-Erfolg gegen den TuS Neudorf-Platendorf und schaffte damit im vierten Spiel in diesem Jahr den ersten Sieg.

Zu einem sensationellen 1:1 kam der TSV Landolfshausen beim selbsternannten Titelfavoriten FC Braunschweig Süd..

FC Braunschweig Süd - TSV Landolfshausen 1:1 (0:1). Die Gäste zeigten eine starke Defensivleistung und sahen sich schon als durchaus verdienter Sieger, ehe dem Favoriten in der letzten Minute doch noch der glückliche 1:1-Ausgleich gelang, als einmal die TSV-Abwehr nicht aufpasste. Zuvor verpassten es die gäste, auf 2:0 zu erhöhen. - Tore: 0:1 Kraus (48.), 1:1 Michel (90.).

TuS Neudorf-Platendorf - SVG Göttingen 0:3 (0:1). Ein Traumtor zur Führung der Gäste gelang Florian Evers mit seinem zehnten Saisontreffer, der auch gleichzeitig der „Dosenöffner“, so Betreuer Thorsten Tunkel, war. In der 40. Minute nahm sich Evers ein Herz, zog aus 20 Metern ab. Der Ball landete im Torwinkel. Für die Vorentscheidung sorgte Josu de las Heras Vicuña, der nach einem Schuss von Ali Ismail, der am Pfosten landete, am schnellsten schaltete und per Nachschuss fünf Minuten nach Wiederanpfiff das 2:0 erzielte. Beim 3:0 sah Neudorfs Keeper Marcel Wiswedel nicht gut aus. Er ließ den Ball nach einer Ecke von Evers fallen, Ismail musste nur noch abstauben zum 3:0. - Tore: 0:1 Evers (40.), 0:2 de las Heras Vicuña (50.), 0:3 Ismail (53.).

Wolters Bezirkspokal

BSV Ölper - SVG Göttingen 3:2 (0:0) n.E. Im Viertelfinale des Bezirkspokals kam für die SVG das Aus. Sie hatte anfangs Problem e, sich an den Kunstrasen zu gewöhnen. Ölper kam besser ins Spiel. Es entwickelte sich in der Folgezeit ein harter Pokalfight mit vielen Fouls und Nicklichkeiten, aber auch Torchancen hüben wie drüben. Doch in der regulären Spielzeit gelang keinem Team noch das Siegtor. Bei den SVGern versagten im Elfmeterschießen Florian Thamm, Florian Evers und Torwart Denny Cohrs die Nerven. - Gelb-Rote Karte: Gehrke (SVG/83.). (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.