Landolfshausen will heute Serie fortsetzen

Ingo

Göttingen. Die Akteure des Fußball-Landesligisten TSV Landolfshausen müssen momentan mit einem ganz neuen Gefühl klarkommen. Seit drei Partien ist der Aufsteiger in der Fußball-Landesliga nun schon ungeschlagen, holte sieben von möglichen neun Zählern. Kaum verwunderlich deshalb, dass alle im TSV-Lager im Heimspiel am Donnerstag (19 Uhr) auf einen Sieg gegen TuSpo Petershütte hoffen.

„Wenn wir keine Fehler machen und unsere Chancen nutzen, können wir gegen alle Gegner bis zum Saisonende gewinnen – mit Ausnahme der SVG“, sagt TSV-Coach Ingo Müller, der auf den bewährten Kader der Vorwoche bauen kann. Besondere Motivation für den Drittletzten, der das Hinspiel im Harz mit 1:0 gewann, dürfte die Tatsache sein, TuSpo mit einem Sieg vom viertletzten Tabellenplatz verdrängen zu können. (raw) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.