1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Landesliga Braunschweig

SSV Nörten-Hardenberg holt Ex-Northeimer Patrick Gemende

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Washausen

Kommentare

Winter-Neuzugang Patrick Gemende, eingerahmt von seinem Trainer Jan Diederich (links) und SSV-Teammanager Detlef Ott.
Winter-Neuzugang Patrick Gemende, eingerahmt von seinem Trainer Jan Diederich (links) und SSV-Teammanager Detlef Ott. © SSV Nörten-Hardenberg

Fußball-Landesligist SSV Nörten-Hardenberg hat sich in der Winterpause verstärkt. Der Ex-Northeimer Patrick Gemende gehört ab sofort und bis zum Ende der Saison 2021/2022 zum Aufgebot der Schwarz-Gelben. Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Nörten-Hardenberg - In Nörten trifft Gemende auf viele bekannte Gesichter aus seiner Zeit beim FC Eintracht Northeim, wo er in über sechs Jahren Stammspieler und Leistungsträger war. Zuletzt war der Neu-Nörtener für TuSpo Petershütte aktiv, hatte seine Fußballerlaufbahn aber eigentlich schon beendet.

„Durch die Knieverletzung von Leon Rüffer und seinen weiteren Ausfall für die laufende Runde war es wichtig für uns, den Kader nicht kleiner werden zu lassen. Patrick, der sich schon einige Monate mit seinen alten Weggefährten aus Northeimer Zeiten bei uns in Nörten fitgehalten hat, hat gezeigt, dass er es immer noch kann und dem SSV in den noch ausstehenden 22 Spielen weiterhelfen wird.“, sagt Teammanager Detlef Ott.

Doch nicht nur der Spielerkader wächst beim SSV, sondern auch das Trainerteam. Frank Stietenroth wird ab sofort die Truppe um Coach Jan Diederich unterstützen.

Vor dem ersten Pflichtspiel am 13. Februar bei Eintracht Braunschweig II testet Nörten-Hardenberg drei Mal:

- Sonntag, 30. Januar: 14 Uhr beim SCW Göttingen

- Sonntag, 6. Februar: 16 Uhr in Northeim gegen VfR Dostluk Osterode

- Mittwoch, 9. Februar: 18.30 Uhr beim FC Grone

(Marco Washausen)

Auch interessant

Kommentare