Fußball-Landesliga: Nur FC Grone verliert mit 1:4

SCW, TSV und 05 punkten dreifach

Julian Kratzert

Göttingen. Zu einem hart erkämpften 2:1-Sieg kam der SCW Göttingen im Auswärtsspiel beim BSV Ölper in Braunschweig. Auch Göttingen 05 konnte auswärts jubeln, gewann ebenfalls mit 1:0 beim BSC Acosta Braunschweig. Freude auch beim TSV Landolfshausen, der zu einem 1:0-Erfolg bei Vahdet Braunschweig kam. Der FC Grone kassierte dagegen eine herbe 1:4-Niederlage bei Vahdet Salzgitter.

BSV Ölper - SCW Göttingen 0:1 (0:0). Dramatische Schlussphase am Biberweg in Braunschweig. Erst glichen die BSVer durch einen von Stefan Claassen verursachten Handelfmeter durch Ersin Arayici zum 1:1 aus, dann rettete Claassen den Weendern nach einem langen Ball von Kratzert doch noch den Dreier durch seinen Treffer in der dritten Minute der Nachspielzeit. Zuvor hatte Goalgetter Julian Kratzert das Team von Trainer Marc Zimmermann nach gut einer Stunde in Führung gebracht. „Auf dem Rasen war schlecht Fußball zu spielen“, meinte Zimmermann nach dem Spiel. Die Partie war durch viele Zweikämpfe und lange Bälle nach vorn geprägt. - Tore: 0:1 Kratzert (64.), 1:1 Arayici (90.,+1/Handelfmeter), 1:2 Classen (90.,+3.).

BSC Acosta Braunschweig - SC Göttingen 05 (0:1). Der Siegtreffer soll aus Braunschweiger Sicht umstritten gewesen sein. War der Ball vor dem Freistoß, der zum Siegtor führte, vom Schiri schon freigegeben oder nicht? Für die 05er war dies indes kein Problem. Eher, so Trainer Jan Steiger, „dass wir sechs, sieben 100-prozentige Torchancen wieder kläglich ausgelassen haben.“ Podolczak, Hesse & Co. erwiesen sich dabei als zu fahrlässig. Steiger: „In Überzahl hatten wir nach Kontern Chancen ohne Ende.“ Förtsch bekam die Ampelkarte nach einem taktischen Foul. Kurz vor Schluss parierte Torwart Holzgrefe noch einen Freistoß von den BSCern. „Da haben wir Glück gehabt“, räumte Steiger ein. - Tore: 0:1 Psotta (16.). - Bes. Vorkommnis: Gelb-Rot für Förtsch (82./05), Gelb-Rot für Karak (59./BSC).

KSV Vahdet Salzgitter - FC Grone 4:1 (2:0). Nach dem Punktgewinn gegen Weende am vergangenen Freitag musste Grone die nächste deutliche Pleite hinnehmen. Doppelt schmerzlich, weil Salzgitter auch mitten im Abstiegskampüf steht und einen wichtigen Sieg buchte. Als alles entschieden war, gelang Joshua Busching der Ehrentreffer. - Tore: 1:0 Gorny (17., ET), 2:0 Dasdemir (29.), 3:0 Balikci (48.), 4:0 Durmus (69.), 4:1 Busching (83.).

TSC Vahdet Braunschweig - TSV Landolfshausen 0:1 (0:0). Zweiter Sieg in Folge für den TSV! Kommt er langsam unten raus? Malte Köhne ließ den „Dorfklub“ jubeln. - Tor: 0:1 Köhne (71.). (gsd) Fotos: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.