TSV Landolfshausen holt 1:1

Fußball-Landesliga: SCW sehr souverän Acosta Braunschweig

Maikel König

Göttingen. Die beiden weiteren Landesliga-Teams aus dem Kreis Göttingen blieben in ihren Spielen ohne Niederlage. In Weende gab es einen 4:2-Sieg für die Gastgeber und damit wichtige Punkte im Abstiegskampf, während Landolfshausen spät noch zu einem Punkt in Hillerse kam.

SCW Göttingen - BSC Acosta Braunschweig 4:2 (1:1). „Heute waren wir in der zweiten Halbzeit richtig gut“, schwärmte Coach Marc Zimmermann von seinem Team. „Wir haben nach dem Rückstand tolle Moral gezeigt.“ Ein Extralob erhielt Julian Kratzert, obwohl er diesmal torlos blieb. Zimmermann: „Er hat aber sehr viel gearbeitet.“ Das Tor des Tages erzielte Maikel König nach toller Vorarbeit von Weide und Kuhlenkamp. Zuvor hatte Placzek einen Konter zum 2:1 abgeschlossen, Götz traf zum 4:1 per Kopf. - Tore: 0:1 Meyer (9.), 1:1 Kettler (35.), 2:1 Placzek (55.), 3:1 König (73.), 4:1 Götz (90.+1.), 4:2 Illner (90.+2.).

TSV Hillerse - TSV Landolfshausen 1:1 (0:0). Schöner Auswärtserfolg für den selbsternannten „Dorfklub“! „Mit dem Punkt können wir gut leben“,. freute sich Trainer Michael Kreter, nachdem sein Team jetzt dreimal nach zwei vorherigen 4:1-Siegen ungeschlagen ist. Der TSV musste auf Herman Pumann und den erkrankten Patrick Kraus verzichten, sodass der Kader sehr überschaubar war. Beide Abwehrreihen agierten souverän auf dem schwer zu bespielenden Platz. „Kennen wir ja von uns“, ulkte Kreter.

In der zweiten Halbzeit seien die Hillerser zwischen der 50. und 65. Minute „griffiger“ gewesen, räumte der TSV-Trainer ein. Folgerichtig gingen die heimischen TSVer auch in Front durch Leon-Lucas Dentzer. Nach einem Foul an Christoph Baumann verwandelte Lukas Tappe den Strafstoß sicher mit links. Franz Matezki hatte noch eine dicke Chance. - Tore: 1:0 Dentzer (62.), 1:1 Tappe (FE, 80.). (haz/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.