Fußball-Landesliga: Nils Hillemann erzielt den Ausgleich für die Gastgeber

SSV Nörten-Hardenberg kommt nicht über ein 1:1 gegen Petershütte hinaus

Nils Hillemann köpft das 1:1 für den SSV Nörten-Hardenberg. Die Spieler von TuSpo Petershütte können dem Ball nur hinterherschauen,.
+
Der Ausgleich: Nils Hillemann besorgte in dieser Szene das 1:1 für den SSV Nörten-Hardenberg. Dabei blieb es.

Die Siegesserie des SSV Nörten-Hardenberg in der Fußball-Landesliga Staffel Süd ist gerissen. Der Aufsteiger musste sich am Samstag vor 150 Zuschauern an der Bünte mit einem 1:1 (0:1) gegen Tuspo Petershütte begnügen.

Wir liefen die 90 Minuten?

Zwar war der SSV das dominierende Team, knüpfte aber nicht an die Verfassung der Vorwochen an. Dass es nur zu einem Remis reichte, war der mangelhaften Chancenverwertung zuzuschreiben. Lediglich 60 Sekunden nachdem Jung einen Schuss von Rudolph auf der Torlinie geklärt hatte, köpfte Gemende einen Freistoß zur überraschenden Gästeführung ein. Das erste Gegentor nach 298 Minuten brachte die Heimelf aus dem Rhythmus.

Was war an der Partie besonders auffällig?

Dass die Nörtener Anhänger im zweiten Durchgang einen Sturmlauf ihrer Mannschaft erlebten und nach dem überfälligen Ausgleich in den verbleibenden 24 Minuten mehrfach zum Jubel ansetzten. Weil aber etliche SSV-Kicker bei ihren Chancen die falsche Entscheidung trafen oder aber am starken Tuspo-Keeper Henkel scheiterten, fiel der in der Luft liegende Siegtreffer nicht.

Was sagte Trainer Jan Diederich?

„Wir haben nicht das gespielt, was wir können. Mit dem Spiel und dem Ergebnis kann ich nicht zufrieden sein. Was wir an Chancen ausgelassen haben, war unglaublich. Wir hätten nach einer Viertelstunde 2:0 führen müssen und geraten dann in Rückstand. Das ist nicht zu fassen.“

SSV: D. Hillemann - Rüffer, M. Horst, C. Horst, Zeibig - Bruns, Stief (66. Siebert), Grube (66. T. Armbrecht), Steinhoff - Rudolph (82. Keseling), N. Hillemann

Tore: 0:1 Gemende (28.), 1:1 N. Hillemann (64.).

Bes. Vork.: Gelb-Rot für Jung (Petershütte/69.) wegen wiederholten Foulspiels  (Ottmar Schirmacher)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.