Fußball-Landesliga

Zwischenbilanz: SVG Göttingen auf Titelkurs, 05 hält sich gut

+
Göttinger Stadtderby: SVG-Torjäger Lamine Diop (links) zieht mit dem Ball am 05er Daniel Washausen (gleichzeitig Vizepräsident des Klubs) vorbei. Eine Szene aus dem Nachbarduell vom 15. Mai. 

Zwar wurde am 1. Dezember bereits der 18. Spieltag in der Fußball-Landesliga bestritten, dennoch gibt die Tabelle ein verzerrtes Bild ab. Denn der Tabellenletzte SC Hainberg hat erst 14 Spiele auf dem Konto, während der SSV Vorsfelde und BSC Acosta Braunschweig bereits auf 18 Spiele kommen. Durch den Abstieg des SCW Göttingen spielen nur noch vier Vereine aus Göttingen und dem Landkreis in dieser Liga.

. Spitzenreiter SVG Göttingen kommt auf 17 Spiele, davon gewann das Team von Trainer Dennis Erkner 13 Partien, drei gingen verloren, und ein Spiel endete Unentschieden. Den ersten Platz kann den Schwarz-Weißen aber noch der SSV Kästorf, der erst 15 Spiele bestritten hat, streitig machen. Bei 35 Punkten kämen die Kästorfer, sollten sie beide Nachholspiele gewinnen, auf 41 Punkte.

Für dieSVG Göttingenverlief die bisherige Saison fast optimal. Die drei verlorenen Spiele endeten jeweils sehr unglücklich 0:1, doch dürfte die Sandweg-Elf ein heißer Favorit auf die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga sein. Vorteil der SVGer: Sie sind mit 57 erzielten Treffern das torhungrigste Team und stellen bei lediglich zwölf Gegentreffern die stabilste Abwehr. Mit Lamine Diop (13 Tore), Ali Ismail (10) und Nicolas Krenzek besitzt Trainer Erkner zudem das erfolgreichste Sturmtrio der Liga.

. Stadtrivale Göttingen 05hält sich in dieser Liga erfreulich gut, wenn man berücksichtigt, dass die Schwarz-Gelben aus finanziellen Gründen einige Spieler aus der eigenen A-Jugend hochgezogen und nicht weniger als 13 Spieler, darunter Philipp Bruns, Gerbi Kaplan, Torwart Nils Holzgrefe, Marc-André Strzalla oder auch Patrick Sieghan den Verein verlassen haben. Mit dem sechsten Tabellenplatz bei nunmehr 25 Punkten und einem positiven Torverhältnis von 34:32 haben die 05er mit ihrem jungen Trainergespann Philipp Käschel und Steffen Witte die Erwartungen durchaus erfüllt.

Stütze in dieser jungen Mannschaft ist zweifellos der 35-jährige Routinier Mehdi Mohebieh, der nicht nur Spielmacher ist, sondern auch schon elf Treffer erzielt hat und damit erfolgreichster Torschütze ist gefolgt vom jungen Moritz Bartels, der bisher sieben Treffer erzielte.

. Der TSV Landolfshausen/Seulingen bestritt erst 15 Spiele – davon allein neun auswärts, aber erst sechs zuhause – nimmt derzeit den zehnten Tabellenplatz ein. Doch nur zwei Punkte trennt das Team von Trainer Marco Wehr von einem Abstiegsplatz. Gleichwohl ist damit zu rechnen wie auch in den Jahren zuvor, dass sich der Dorfverein den Klassenerhalt vor allem durch die Nachholspiele auf eigenem Platz sichern wird.

. Beim Schlusslicht SC Hainberg war von vornherein klar, dass es für den jungen Trainer Lukas Zekas schwer werden wird, und nur der Klassenerhalt das Saisonziel sein kann. Dabei fällt auf, dass die Hainberger eine deckungsgleiche Bilanz zuhause und auswärts vorweisen (zwei Siege, ein Remis, vier Niederlagen). Mit erst 19 erzielten Toren – acht davon schoss allein Niklas Pfitzner – hat der SC den schwächsten Angriff, dafür aber bei 31 Gegentreffern die fünftbeste Abwehr. Berücksichtigt werden muss dabei allerdings, dass Hainberg erst 14 Spiele bestritten hat.  gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.