Fußball-Landesliga: Schlusslicht will nach oben

Für 05 zählt erneut nur der Klassenerhalt

Oliver

Göttingen. Eigentlich können einem diese Schwarz-Gelben nur leid tun! 14 Spiele hat der Oberliga-Absteiger Göttingen 05 bisher in der Fußball-Landesliga absolviert – herausgekommen ist der enttäuschende letzte Platz. Schon wieder geht es auch in dieser Saison einzig und allein um den Klassenerhalt „Wir haben die Erwartungen nicht erfüllt“, sagt Team-Manager Jan Steiger. „Da müssen wir nicht drumherum reden.“

Und weiter mit bitterer Ironie: „Das erste und letzte Spiel waren sehr positiv.“ Damit spielt Steiger auf das 5:0 bei Stadtnachbar SC Weende bei der Saisonpremiere an und auf das 2:0 im bislang letzten Spiel in Salzgitter-Salder.

Hille

Blieb 05 in endlos langen zwölf Spielen sieglos! Holte zwei Pünktchen durch torlose Unentschieden. Verdammt wenig! Einen Grund sieht Steiger darin, dass es sehr viele Verletzte gab: Zöllner, Witschewatsch, Bruns, Psotta, Dogan, Grupe und noch viele mehr. Steiger: „Das war eben auch die Qualität, die fehlte. Aber die, die in die Bresche springen mussten, haben leider viel zu wenig gezeigt.“

„Das erste und letzte Spiel war positiv“

05-Team-Manager Jan Steiger

Unter den vielen Ausfällen zu leiden hatte, so der Team-Manager, auch der neue Trainer Arunas Zekas. Steiger: „Wir hatten kein Trainerproblem.“ Doch irgendwann geht’s halt nicht mehr, so dass ihn Oliver Hille und Philipp Portwich ablösten.

„Sie sind sehr akribisch, bringen Leben in die Bude“, sagt Steiger, der auch für Bezirksligist Grün-Weiß Hagenberg tätig ist. „Wir sind jetzt auf einem guten Weg. Aber uns ist klar, dass wir von den 16 restlichen Spielen jedes zweite gewinnen müssen – jedes Spiel wird ein Endspiel für uns.“

Die Rückrunde soll für die 05er am Sonntag mit dem Derby gegen den SC Weende starten. Ob die Partie im Maschpark ausgetragen werden kann, ist aber schon jetzt sehr zweifelhaft. (haz/gsd) 2 Fotos: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.