Fußball-Verbandsliga

Lichtenauer FV kassiert erste Auswärtsniederlage in Lehnerz

Anspielstation gesucht: Das Leder vor sich her treibt Außenverteidiger Alexander Dietz (links) vom Lichtenauer FV.
+
Anspielstation gesucht: Das Leder vor sich her treibt Außenverteidiger Alexander Dietz (links) vom Lichtenauer FV. (Archivfoto)

Die erste Saison-Auswärtsniederlage kassierte der Lichtenauer FV mit 1:3 (1:2) bei der SG Barockstadt Fuilda-Lehnerz II.

Lehnerz – „So darf man sich als Spitzenteam in einem Auswärtsspiel nicht verkaufen. Eine junge Mannschaft des Gegners hat uns regelrecht den Schneid abgekauft“. Kritische Worte gebrauchte der sportliche Leiter Erkan Kilci nach der ersten Auswärtsniederlage des Lichtenauer FV in der Fußball-Verbandsliga. Perfekt war das 1:3 (1:2) des Aufsteigers gestern Abend bei der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II um 20.55 Uhr. Zuvor hatte der LFV in drei erfolgreichen Auswärtsauftritten nur einen einzigen Treffer (2:1 gegen FC Eichenzell) kassiert, gestern musste Torhüter Gheorghi Bantis das Leder bereits in den ersten 16 Minuten zwei Mal aus dem Netz holen.

„Bei den beiden frühen Gegentoren haben wir regelrecht geschlafen“, ärgerte sich Kilci. Schon nach drei Minuten zappelte das Leder nach einem Schuss von Kassa im Netz der Gäste, nur 13 Minuten später war der LFV-Keeper das zweite Mal geschlagen. Bangh hatte ihm bei einem von Außenverteidiger Alexander Dietz verursachten Foulelfmeter keine Chance gelassen.

Es passt ins insgesamt schwache Bild der Gäste, dass Gonzalo Tadeis zuvor die größte Möglichkeit in der ersten Halbzeit ausgelassen hatte und mit einem schwach getretenen Strafstoß am Fuldaer Torhüter gescheitert war (10.). Der Anschlusstreffer von John Schneider brachte nur vorübergehende Besserung. Im zweiten Abschnitt war von den Lichtenauern nur noch wenig zu sehen. „Wir hatten keine Chancen und hätten sogar noch höher verlieren können“, nahm Kilci in seiner Bewertung kein Blatt vor den Mund.

Lichtenauer FV: Bantis - Vidal Gadea, Dietz, Radenovic, Dadea Baringo - Lorenzoni, Fondos, Schneider, Bajrak (76. Breidt), Cucu - Tadeis.

Tore: 1:0 Kassa (3.), 2:0 Keanu (16./FE), 2:1 Schneider (28.), 3:1 Kassa (75.).  (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.