Macht Adler den Unterschied aus?

Wäre schon mit dem Einzug ins Halbfinale zufrieden: Trainer Ralf Goßler vom TSV Obermelsungen. Foto: Kasiewicz

Borken. Für die heimischen Fußballerinnen gilt es am Samstag ab 10.30 Uhr in der Borkener Großsporthalle. Zehn Mannschaften kämpfen in zwei Vorrundengruppen bei der Hallenkreismeisterschaft zunächst um den Einzug ins Halbfinale (ca. 15.45 Uhr). Die Finals finden gegen 17 Uhr statt.

Die Favoritenbürde kommt dabei traditionell dem TSV Obermelsungen zu. Nicht nur, weil das der klassenhöchste Teilnehmer im Feld ist. In den vergangenen fünf Jahren hat es niemand geschafft, dem Hessenligisten den Erfolg streitig zu machen. Auch Birgit Griesbach, als Referentin für den Frauenfußball verantwortlich für das Turnier, erwartet den TSV ganz vorn. Als ärgster Rivale gilt Verbandsligist TuS Viktoria Großenenglis, der endlich auch einmal ganz oben stehen möchte. „Aber dahinter wird es richtig spannend. Der eine oder andere Kreisoberligist könnte positiv überraschen“, meint Griesbach. Einiges ausrechnen dürften sich die Gruppenligisten TSV Ellenberg und TSV Mardorf.

Vorsichtig geht Obermelsungens Trainer Ralf Goßler die Sache an. „Für uns hat der Klassenerhalt oberste Priorität. Außerdem haben wir nach dem Abgang von Julia Riemenschneider und Selina Adler keine klassischen Hallenspielerinnen mehr im Team“. Insofern würde er sich bereits über den Einzug ins Halbfinale freuen. Ganz vorn sieht er Englis. Auch, weil dort seit Sommer 2013 Selina Adler am Ball ist. (ko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.