Fußball

Nach Corona-Fall: „LaSeu“ spielt weiter im Bezirkspokal

+
Elegante Aktion: Hainbergs Ex-Northeimer Paul Mähner (rechts) setzt sich gegen Bovendens Jannik Lösekrug durch.  

Entwarnung beim TSV Landolfshausen/Seulingen! Entgegen erster voreiliger Meldungen und Vermutungen nimmt der Fußball-Landesligist weiter am Bezirkspokal teil und tritt auch am Mittwoch (19 Uhr) zuhause gegen den SV Breitenberg an. Mehrere Tage war nach einem Corona-Fall über einen Rückzug aus dem Wettbewerb spekuliert worden.

„Wir fangen die Ausfälle über unsere gesamte Fußball-Abteilung auf“, sagte Florian Jünemann, Trainer der ersten Mannschaft. Das Bezirkspokal-Team wird sich aus Akteuren der drei TSV-Mannschaften rekrutieren. Das erste Dutzend Corona-Tests war negativ ausgefallen. Nicht zur Verfügung stehen werden Jünemann nur circa ein halbes Dutzend Spieler.

Hintergrund des vermuteten Rückzugs war, dass ein Spieler Ende vergangener Woche positiv auf Corona-Infizierung getestet worden war. Das weitere Training wurde abgesagt, beim TSV ruhte der Fußballbetrieb. Jünemann: „Wir haben schnell und umsichtig gehandelt. Wir wollten kein Risiko eingehen, die Gesundheit geht vor.“

Am Montagabend hatte der Bezirksspielausschuss unter anderem mit Landesliga-Staffelleiter Thorsten Tunkel von der SVG Göttingen über die Angelegenheit per Videokonferenz beraten.

Bovender SV - SG Lenglern (Mi., 18 Uhr). Beide Seiten betonen, dass das „Flecken-Derby“ eben seinen speziellen Reiz habe. „Die Rivalität und das Kribbeln ist da“, sagt SG-Trainer Thomas Hellmich, an dessen Meinung über diese „Pflicht-Freundschaftsspiele“ im Pokal sich nichts geändert hat. Um die Kräfte zu verteilen, werde es wenige Umstellungen geben. Die gibt’s beim BSV zwingend, denn Kapitän Jannis Bach ist nach Rot beim 1:0 beim SC Hainberg mindestens ein Spiel gesperrt. Auch in Bovenden gibt es zumindest wieder Getränke.

FC Grone - Sparta Göttingen(Mi., 19 Uhr). Nach dem 3:1-Sieg bei Göttingen 05 ist die Rehbach-Elf schon auf „Betriebs-Temperatur“. Bezirksliga-Kontrahent Sparta greift erstmals in den Wettbewerb ein. Sparta fehlen Bodenbach (Knöchel) und Maurice Taubert (Entzündung). Trainer Weiß: „Wir wollen im Pokal so weit wie möglich kommen.

Donnerstag, 19 Uhr: SCW Göttingen - SC Hainberg. haz/gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.