Neuling SG peilt ersten Sieg im Derby an

Sergej Lichonin, Foto: Kasiewicz

Immichenhain. Es sind im Fußball immer wieder die Duelle des kleinen Vereins gegen den großen Club, die den besonderen Reiz einer Partie ausmachen. .

So auch, wenn Neuling SG Immichenhain/Ottrau heute ab 19 Uhr (Immichenhain) im Schwälmer Derby der Fußball-Gruppenliga auf das U23-Team des Verbandsliga-Spitzenreiters 1. FC Schwalmstadt trifft

Die Elf des Aufsteigers verpasste ihren ersten Punktgewinn beim 0:1 in Homberg nur durch eine fragwürdige Strafstoßentscheidung. Mit einer ähnlichen Leistung hofft die Elf um Spielertrainer Helge Hastrich nun auf den ersten Saisonerfolg. Und darauf, dass auch Sergej Lichonin wieder trifft. Der FCS-Nachwuchs zeigte sich gegen Eintracht Baunatal formverbessert, was jedoch nicht reichte, um die 1:4-Niederlage zu verhindern. Da noch einige Urlauber ersetzt werden müssen und die „Erste“ zeitgleich gegen Sand antreten muss, reist Trainer Jörg Wagner mit dem letzten Aufgebot an. (zkv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.