JSG Nörten glänzt mit neuen Trikots in der Lokhalle

Den Kampf „David gegen Goliath“ werden die A-Junioren-Fußballer der JSG Nörten beim Sparkasse & VGH-Cup (9. bis 12. Januar 2014) mit neuen Trikots in Angriff nehmen. Dank der DPD GeoPost wird das Team um Kapitän Kevin Drung (li.) und dessen Stellvertreter Dustin Brendel (re.) beim Jubiläums-Turnier in der Göttinger Lokhalle zumindest optisch glänzen. DPD-Niederlassungsleiter Peter Sprenger (Mitte) überreichte das neue Outfit. Bis zum Turnier Anfang des kommenden Jahres wird Trainer Christian Fitzl seine Spieler jetzt optimal auf das mittlerweile fast schon ausverkaufte viertägige Turnier vorbereiten. In der Vorrunde treffen die Nörtener auch auf die Bundesligisten Mainz 05 und Hertha BSC Berlin sowie das holländische Team des PSV Eindhoven. (rwx) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.