Video: Oberes Edertal ist Hallenkreismeister

Frankenberg. Erfolgreiches Wochenende für die Fußballer der SG Oberes Edertal: Nach dem Sieg der Altherren gewannen auch die Senioren den Titel des Hallenkreismeisters.

Neuer Hallenkreismeister: die SG Oberes Edertal mit hinten (von links) Luca Kurzeknabe, Stanislaw Paltschuk, Eduard Bartel, Nicolas Hirt, Sven Altenscheid und sowie Ilka Fries, Rinaldo Biber, Sergej Pracht, Lina Paulus, Pascal Blank und Torhüter Timo Winter.

In einem spannenden Finale schlug „OE“ den TSVRöddenau im Neunmeterschießen mit 5:4. Mann des Tages war „OE“-Torhüter Timo Winter, der zwei Röddenauer Versuche entschärfte. Zuvor hatte das Team von Trainer Holger Paulus den Titelfavoriten FC Ederbergland mit 2:1 geschlagen, der TSV Röddenau gewann sein Halbfinale gegen Rosenthal mit 2:0. Im Spiel um Platz drei setzte sich der Hessenligist gegen die SG Rosenthal/Roda mit 1:0 durch.

Finale: TSV Röddenau - SG Oberes Edertal 4:5 n. N.. Einen denkbar guten Start erwischte der TSV Röddenau, der durch einen strammen Schuss von Manuel Neuschäfer bereits in der ersten Minute mit 1:0 in Führung ging. Die SG Oberes Edertal hatte in dieser Phase Glück, nicht höher in Rückstand geraten zu sein, denn nur kurz darauf verfehlte Röddenaus Vedran Madarevic aus kurzer Distanz das Ziel.

Nach einer kurzen Erholungsphasen kam der spätere Turniersieger dann aber besser in die Partie. So musste Röddenaus Torwart Michael Frank bei einem Schuss von Luka Kurzeknabe sein Können unter Beweis stellen. In der fünften Minute traf Sven Altenscheidt zum vielumjubelten Ausgleich.

Im Anschluss daran passierte nicht mehr viel, sodass der Sieger im Neunmeterschießen ermittelt wurde. Während auf Seiten der SG Oberes Edertal alle Spieler sicher verwandelten, parierte SG-Torwart Timo Winter die Schüsse von Stefan Weixler und Jürgen Hammerschmidt - und ließ sein Team jubeln.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA-Frankenberger Allgemeine. 

Von Saskia Mann

Rubriklistenbild: © Foto: yje

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.