Derby-Cup: 4:1 der SVG Göttingen gegen SC 05

+
Das 1:0: SVG-Neuzugang Lamine Diop (Mi.) kann von den 05ern Grzegorz Podolczak (li.) und Visar Kodra nicht gestoppt werden.

Göttingen. Erstmals in der noch sehr jungen Geschichte des Göttingen Derby-Cups holte sich im dritten Anlauf Fußball-Oberligist SVG Göttingen gegen den Stadtrivalen und Landesligisten SC 05 den Pott. Beim 4:1 (1:1)-Sieg der Schwarz-Weißen am heimischen Sandweg wurde ein Klassenunterschied deutlich.

Einen exzellenten Einstand feierte dabei der Ex-Northeimer und ehemaliger 05er Lamine Diop für die SVG, als er nach einer Linksflanke von Yannik Freyberg per Kopf zum 1:0 (16.) zur Stelle war. Auf der anderen galt dies auch für den Ex-Hagenberger Grzegorz Podolczak, der nach schöner Einzelleistung mit einem, Schuss aus 22 Metern SVG-Keeper Maxi Nagels überwinden konnte.

Pech allerdings für SVG-Neuzugang Julian Keseling, der, nachdem er unglücklich mit dem Fuß umgeknickt war, bereits nach zwölf Minuten ausgewechselt werden musste. Pech auch für Julian Brandt, der ebenfalls mit einer Verletzung schon nach 26 Minuten raus musste. „Wir haben uns viele Torchancen herausgespielt, das war sehr positiv“, stellte SVG-Trainer Knut Nolte fest. Viermal scheiterten die Gastgeber noch an Latte und Pfosten.

Das 2:1 durch Alex Burkhardt entsprang einem Foulelfmeter, als 05-Keeper Fady Saleh Diop gefoult hatte. Mit einem direkten Freistoßtor zu 3:1 aus 28 Metern sorgte Florian Evers für die Vorentscheidung.

SVG: Nagels (46. Younes) -Mackes, Keseling (12. Hoffmann), Brandt (26. Ziegler), Burkhardt - Zekas, Alexander - Freyberg, Evers, Linde - Diop (69. Al Debek).

05: Saleh - Washausen (72. Käding), Käding (46. Atlalbani), Förtsch, Dogan (80. Kodra) - Metscher, Kodra (46. Barry) - Boness (46. Andrecht), Bruns (77. Boness), Drazic (46. Hesse) - Podolczak (74. Drazic).

Tore: 1:0 Diop (16.), 1:1 Podolczak (20.), 2:1 Burkhardt (58./Foulelfmeter), 3:1 Evers (60.), 4:1 Burkhardt (89.).

SR: Milczewski (Duderstadt) - Zuschauer: 262. (wg/gsd)

Derby-Cup: 4:1 der SVG Göttingen gegen 05

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.