Eintracht fliegt doppelten Einsatz

Wolfgang Schmidt

Northeim. Im Endspurt der Vorbereitung auf die für Eintracht Northeim planmäßig am 1. März (gegen Egestorf-Langreder) beginnende Restrunde der Fußball-Oberliga bittet Trainer Wolfgang Schmidt seine Jungs an diesem Wochenende gleich zweimal zu einem Testspiel.

Los geht es am Freitag um 18.30 Uhr beim SCW Göttingen. Dann misst sich der Tabellensechste der Oberliga mit dem Spitzenreiter der Bezirksliga und sollte seine Überlegenheit eigentlich auch in einen Sieg ummünzen können.

Am Sonntag weicht die Eintracht wieder auf den Kunstrasenplatz nach Duderstadt aus. Gegner ist dort ab 14 Uhr der FC Dachwig-Döllstädt aus der Verbandsliga Thüringen. Das Team rangiert in dieser Spielklasse auf dem zehnten Platz und war schon desöfteren Gegner der Northeimer in der Vorbereitung.

Am vergangenen Wochenende war die Elf von Trainer Schmidt beim SV Teutonia Uelzen zu Gast und trennte sich dort vom Klassenkameraden mit einem 2:2-Unentschieden. (mwa) Foto: privat/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.