Eintracht reist zum ersten Test nach Lohfelden

Northeim. Nur fünf Tage nach dem Trainingsauftakt am vergangenen Montag treten die Oberliga-Fußballer des FC Eintracht Northeim bereits zu ihrem ersten Vorbereitungsspiel an. Partie Nummer eins für Neu-Coach Malte Froehlich und seinen spielenden Co-Trainer Karsten Fischer beginnt am Samstag um 13 Uhr. Die Reise geht ins Nordhessenstadion zum FSC Lohfelden.

„Wir wollen Spaß haben“

Froehlich kündigte bereits an, allen Spielern Einsatzzeiten geben zu wollen. „Wir wollen uns ausprobieren und Spaß haben“, gibt der Coach die Marschroute vor. Fehlen werden die verletzten Marcel Braun, Marc-Jannik Grunert und Nils Hillemann.

Der FSC Lohfelden hat die Saison in der Hessenliga auf dem starken vierten Platz beendet, analog zur Northeimer Eintracht in der Oberliga Niedersachsen. Bereits im Winter standen sich die beiden Teams in einem Testspiel gegenüber. Damals setzte sich Northeim nach Treffern von Marc-Jannik Grunert (2) und Valentin Jäkel mit 3:2 durch. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.