Fußball-Oberliga: Das am Sonntag ausgefallene Spiel wird nachgeholt

Nachholspiel: Eintracht soll Samstag gegen Cloppenburg ran

Gute Laune in der Stadiongaststätte: Nachdem Sonntag klar war, dass nicht gespielt werden kann, trafen sich die Teams zum gemütlichen Beisammensein. Hier die Northeimer Florian Mackes (Zweiter von links) und Linus Baar mit zwei Gästekickern. Samstag sieht man sich erneut. Foto: Eintracht/nh

Northeim. Als das Spiel der Oberliga-Fußballer des FC Eintracht Northeim gegen den BV Cloppenburg am Sonntagnachmittag ausfiel, weil eine dicke Schneeschicht den Kunstrasenplatz im Gustav-Wegner-Stadion bedeckte, wähnten sich die Kicker schon in der Winterpause. Doch daraus wird nichts.

Die Begegnung soll bereits an diesem Samstag (9. Dezember) nachgeholt werden. Anstoß zum zweiten Versuch für das letzte Spiel des Jahres ist um 14 Uhr. Das könnte klappen. Neue Schneefälle sind zumindest bisher noch nicht angekündigt. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.