Der 27-Jährige trainiert aktuell die U19 und ist zudem bereits Co-Trainer bei der 1. Mannschaft

Jan Ringling wird neuer Cheftrainer beim FC Eintracht Northeim

+
Hier noch an der Seite von Simon Schneegans: Jan Ringling (links) übernimmt zur neuen Saison den Posten des Cheftrainers bei der Eintracht.

Northeim – Fußball-Oberligist FC Eintracht Northeim treibt seine Planungen für die Zukunft voran. Wenngleich aufgrund der Coronakrise und der aktuell unterbrochenen Saison noch nicht klar ist, wann die nächste Spielzeit 2021/2022 beginnt, verkündete der Klub vom Rhumekanal am Donnerstagvormittag, wer dann als Trainer die Kommandos geben wird. Es ist Jan Ringling, der per Video-Pressekonferenz vorgestellt wurde.

Ringling übernimmt den Job von Nils Reutter, an dessen Seite er aktuell bereits Co-Trainer ist. Reutter hatte Simon Schneegans Anfang März nach der 1:3-Heimniederlage gegen Tündern beerbt und holte in seinem bisher einzigen Spiel als Interimstrainer ein beachtliches 1:1 bei Tabellenführer Hildesheim. Reutter übernimmt zur neuen Serie den Bezirksligisten Bovender SV. Dies war bereits vor seinem Engagement in Northeim klar. Dann rückt Jan Ringling vom Co- zum Cheftrainer auf.

Mehr dazu in der gedruckten Freitagausgabe der HNA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.