Kein Glück für SVG in Bersenbrück

Martin

Bersenbrück. Für die SVG Göttingen wird die Lage im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga immer kritischer. Beim TuS Bersenbrück verlor die Mannschaft von Trainer Knut Nolte mit 0:1 (0:0) und fiel nach dieser Niederlage damit auf einen Abstiegsplatz zurück.. Max Tolischus erzielte das goldene Tor für die Gastgeber in der 75. Minute.

„Wir haben gut gespielt, doch durch eine Unaufmerksamkeit gehen wir wieder mal leer aus“, ärgerte sich SVG-Trainer Knut Nolte. Zwei Chancen in der ersten unter anderem durch Josu de las Heras Vicuna, zwei in der zweiten Halbzeit hatten die Göttinger, die einmal mehr Schwächen im Abschluss zeigten, als in der letzten Sekunde Martin Wiederhold von der Strafraumgrenze aus verzog So nutzte der Aufsteiger eine nach einem Freistoß unübersichtliche Situation, als die SVG-Abwehr ungeordnet war, zum Siegtreffer eine Viertelstunde vor Schluss.

SVG: Younes - Mittas, Brandt (81. Alexander), Mackes, Linde - de las Heras Vicuna, Galante - Wiederhold, Evers, Freyberg (76.) - Kaul.

Tor: 1:0 Tolischus (75.).

Schiedsrichter: Gewecke (Hannover) - Z.: 440. (gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.