Fußball Oberliga

Letzter Test für SVG Göttingen, Abschluss für Greitweg-Cup

+

Göttingen. Eine Woche vorm zumindest geplanten Punktspielstart reist Fußball-Oberligist SVG Göttingen am Sonntag zum letzten Test zu den Freien Turnern Braunschweig.

Los geht’s um 14.30 Uhr. „Unsere Generalprobe“, sagt Fußballabteilungsleiter Thorsten Tunkel, dessen Team am Mittwoch Landesligist Landolfshausen mit 3:2 bezwang. Diop, Evers und Grüneklee trafen für die Schwarz-Weißen, Matezki und Relota für den TSV. Der SVG-Test gegen Petershütte wurde abgesagt.

Beim „Greitweg-Cup“ kam der FC Grone beim 3:2 gegen den SC Hainberg zum zweiten Sieg. Der SCH ging durch Neuzugang Steffen Doll (5./53.) 2:0 in Front, doch die Rehbach-Elf drehte das Match durch Justin Taubert (58./73.) und Eddi Hehn (86.). Am Dienstag hatte Sparta Göttingen Bezirksliga-Mitstreiter 05 durch einen Treffer von Martin-Miguel Bodenbach mit 1:0 (36.) bezwungen. Der Sieg hätte höher ausfallen können, meinte Sparta-Trainer Enrico Weiß. Das Ergebnis sei für 05 schmeichelhaft gewesen.

Am Samstag werden die letzten Spiele am Greitweg ausgetragen. Hainberg tritt gegen 05 an (15 Uhr), um 17 Uhr trifft Grone auf Sparta.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.