05 verpflichtet Kameruner für die Abwehr

Göttingen. Vor etwas mehr als zwei Wochen haben sich die Oberliga-Fußballer von Göttingen 05 in die Winterpause verabschiedet. Als Tabellenletzter, mit 15 Zählern Rückstand zu einem Nichtabstiegsplatz. Doch aufgegeben haben sich die Schwarz-Gelben anscheinend noch nicht. Denn gestern präsentierte Jan Steiger, Sportlicher Leiter bei 05, einen Neuzugang für die verbleibenden Partien.

Ab Ende Februar 2015 soll Wilfried Koung A Sanama die Defensive stabilisieren, die in 17 Partien bislang 52 Treffer kassierte. Der 27 Jahre alte Außenverteidiger kommt aus Kamerun und studiert in Göttingen „Interkulturelle Germanistik“. Koung A Sanama hat in Deutschland noch nicht im Verein gespielt, mit 1,73 Meter soll er – laut Pressemitteilung – aber ein sehr guter Kopfballspieler sein. Beim Hallenturnier am Donnerstag in Adelebsen werden mit dem Italiener Federico Cincinelli und dem Spanier Ninbal Foukouh Nyantha zwei Neuzugänge für 05 auflaufen. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.