0:13 - Kickers chancenlos in Zierenberg

Zierenberg. Auf verlorenem Posten stand der C-Ligist Kickers Wolfhagen beim zwei Klassen höher angesiedelten TSV Zierenberg. Die Wolfhager, die aufgrund eines fehlendes Platzes auf ihr Heimrecht verzichteten, bekamen im Warmetal mit 0:13 (0:6) das Fell über die Ohren gezogen. Die Treffer für den in allen Belangern überlegenen Kreisoberligisten erzielten Timo Langhans (4., 77.), Marvin Pötter (15.), Daniel Dzaja (23., 45., 86.), Kai-Uwe Kunze (40., 41., 66.) und Ante Grgic (47., 75., 79., 88.). TSV-Spartenleiter Volker Klapp: „Den Chancen nach hätten wir auch noch ein höheres Schützenfest feiern können. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.