Auslosung Pokal: Schöneberg erwartet Schauenburg

Hofgeismar/Wolfhagen. Die Achtelfinalbegegnungen sind ausgelost. Gespielt wird am Mittwoch. Nicht mehr dabei ist Grebenstein.Der TuSpo verlor bei Altenhasungen/O./I. mit 1:4.

Eine Neuauflage des Pokalfinales zwischen Ersen und Sand könnte es auch in der Saison 2015/16 geben. Zumindest lässt es die Auslosung zu. Und noch eines steht nach Auslosung des Hütt-Kreispokals fest: Es wird kein Endspiel zwischen zwei Verbandsligisten geben. Denn Schauenburg und Sand treffen im Halbfinale aufeinander - sofern sie es erreichen. Sand hat bis dahin einen steinigen Weg vor sich: Gewinnt der SSV am Mittwoch, dann würde Verbandsliga-Absteiger Dörnberg im Viertelfinale warten, sofern der FSV in Oberelsungen gewinnt.

Bislang gab es im Pokal nur zwei Überraschungen: Die Niederlage von Grebenstein im Erpetal. Und: Der A-Ligist Schöneberg sorgte für Aufsehen, als er Kreisoberligist Espenau aus dem Pokalrennen warf. Im Achtelfinale kommt jetzt der Verbandsliga-Aufsteiger Schauenburg in den Hofgeismarer Ortsteil.

Und was brachte die Auslosung noch? Alle Gruppenligisten treffen auf Kreisoberligisten, wobei es meist Spiele gegen Nachbarklubs geben wird (Siehe Kasten unten). Der Gegner von Obermeiser/Westuffeln wird erst am Mittwoch ermittelt, wenn Calden/Meimbressen bei Weidelsburg antritt. Das Spiel findet dann am Sonntag, 19. Juli statt, während die anderen sieben Achtelfinals bereits am Mittwoch ausgetragen werden. (mrß)

Die Begegnungen im Überblick:

A-Liga - Verbandsliga

Schöneberg - Schauenburg

Kreisoberliga - Verbandsliga

Weser/Diemel - Sand

Kreisoberliga - Gruppenliga

Ersen - Wettesingen/Br./O.

Obermeiser/W. - Sieger aus Weidelsburg - Calden/Meimbressen

Zierenberg - Wolfhagen

Oberelsungen - Dörnberg.

Kreisoberliga- Kreisoberliga

TSV Immenhausen - Altenhasungen/Oelshausen/I.

Elbetal - Balhorn

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.