1. FC Schwalmstadt will Titel verteidigen – Mengsberg kommt mit breiter Brust

Wer holt den Kreispokal?

Ziegenhain. Kann der 1. FC Schwalmstadt seinen Titel verteidigen? Diese Frage wird heute im Finale des Krombacher-Kreispokals (18.30 Uhr , Herbert-Battenfeld-Stadion Ziegenhain) beantwortet, wenn der heimische Verbandsligist auf den TSV Mengsberg trifft. Alle Voraussetzungen für ein rassiges Endspiel sind gegeben: Der FCS hat nach eine schwierigen Saison und einer zähen Aufholjagd am letzten Spieltag trotz einer 1:4-Derbyniederlage beim Melsunger FV den lang ersehnten Klassenerhalt geschafft, was durchaus Kräfte frei machen könnte. Der TSV reist in Torlaune (neun Treffer aus den letzten beiden Spielen) und als Tabellenführer der Gruppenliga, Gruppe 1, an, der einen echten Lauf hat und den auch gegen den favorisierten Nachbarn fortsetzen möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.