Kreispokal: Bebra startet bei Hohe Luft

Rotenburg. Während auf vielen Sportplätzen der Region derzeit Ruhe herrscht, bestimmen die Vorbereitungen der Krombacher-Pokalrunde das Geschehen. Mit der einzigen Partie des ersten Spieltages zwischen dem VfL Philippsthal und der SG Ausbach/Friedewald geht es am Mittwoch, 13. Juli, um 19 Uhr los.

Drei weitere Begegnungen aus der zweiten Runde, die vorgezogen wurden, schließen sich am selben Tag an. Im Blickpunkt: der Auftritt von Titelverteidiger SVA Bad Hersfeld bei der SG Aulatal.

Debüt für neue SG

Die restlichen Begegnungen der zweiten Runde finden dann am 16. Juli ab 16 Uhr statt. Im Fokus steht hier die Partie FSV Hohe Luft gegen die FSG Bebra. Mit der SG Breitenbach/Haselgrund und der FSG Heringen messen zwei neue Spielgemeinschaften ihre Kräfte. Interessant zu so einem frühen Zeitpunkt ist auch das Aufeinandertreffen der beiden Kreisoberligisten von Obergeis/Untergeis und Rotenburg/Lispenhausen. (bt)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.