SGR siegt 3:0 in Holzhausen

Pokal: Reinhardshagen steht im Achtelfinale

Holzhausen. Auch der Fußball-Kreisoberligist SG Reinhardshagen ist im Achtelfinale des Hütt-Kreispokals. Die Vereinigten von der Weser von Trainer Gunter „Henner“ Göring ließen gestern Abend beim klassentieferen TSV Holzhausen erwartungsgemäß nichts anbrennen und verließen als 3:0 (3:0)-Sieger den Platz.

Im ersten Spieldurchgang setzten die Gäste überwiegend die Akzente und konnten dies durch Tore von Tim Beuermann (8.), Tim Streicher (41.) und Sebastian Kühne auch zählbar umsetzen. Einen höheren Rückstand verhinderte mehrfach der Holzhäuser Schlussmann.

Hatte der TSV bis zur Pause den Neuzugängen eine Chance gegeben, so spielte danach der Stammkader, der die Partie relativ offen gestalten konnte. Eine hochkarätige Einschussmöglichkeit konnte bei den Hausherren aber nicht notiert werden. (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.