Auetal zieht in die zweite Runde ein

Northeim. Die Altherren-Fußballer des FC Auetal sind souverän in die zweite Qualifikationsrunde zur Ü32-Niedersachsenmeisterschaft eingezogen. Sie setzten sich am Mittwochabend mit 5:0 beim VfL Herzberg durch. Die Tore erzielten Nils Reich (2), Dennis Runschke, Dennis Wedekind und Björn Schneidenbach. Nächster Gegner ist planmäßig am 24. August der SC Hainberg.

Das Team aus Göttingen setzte sich in seiner Erstrundenpartie souverän gegen den SV Höckelheim durch. Zwar ging der SVH durch ein Eigentor von Lutz Wegener (8.) noch in Führung, doch danach spielte nur noch Hainberg. Elmar Schulte (16./23.), Kristian Bauer (34.), Dennis Steinmetz (58.) und Lutz Wegener (70.+2) machten den Favoritensieg perfekt.

Auch der FC Sülbeck/Immensen ist bereits ausgeschieden. Daheim unterlag man dem SV Südharz Walkenried mit 4:7 nach Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit hatte es 3:3 gestanden. - Tore: 1:0 Björn Warnecke (12.), 2:0 Roy Ackermann (42.), 2:1 Bethe (58.), 2:2 Thiele (60.), 3:2 Roy Ackermann (61./FE), 3:3 Heckel (63.). Aus elf Metern traf dann nur noch Ackermann für seinen FC. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.