Fußball

Bezirkspokal: Finalist Göttingen 05 muss nach Nikolausberg

+
Lamine Diop (rechts) muss mit der SVG Göttingen im Bezirkspokal zur SG Lenglern, Patric Förtsch spielt mit 05 in Nikolausberg.

In der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals (28. Juli) trifft der letztjährige Finalist, Landesligist Göttingen 05, auf den Kreisklassisten Nikolausberger SC. Der NSC hat sich durch den Sieg im Kreispokal für diesen Bezirkspokal qualifiziert.

Landesligist SVG Göttingen, spielt gegen Bezirksligist SG Lenglern. Auch die beiden anderen Landesligisten haben Auswärtsspiele. So muss der SC Hainberg nach Dassel, der TSV La/Seu nach Eisdorf. Ein Freilos hat Landesliga-Absteiger SCW Göttingen.  wg/gsd

Die Ansetzungen: Nikolausberger SC - Göttingen 05, SG Lenglern - SVG Göttingen, SG Dassel/Sievershausen - SC Hainberg, FC Eisdorf - TSV Landolfshausen/Seulingen, Bovender SV - FC Sülbeck/Immensen, FC Grone - FC Gleichen, Dostluk Spor Osterode - Sparta Göttingen, SG Rehbachtal - SG Bergdörfer, SV Rotenberg - TuSpo Petershütte, SV Bilshausen - SG Denkershausen/Lagershsn., SG Werratal - SSV Nörten-Hardenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.