Bezirkspokal: SSV siegt bei 05 nach Elferschießen

Sülbeck/Immensen und Nörten im Bezirkspokal weiter

Northeim. Mit dem 4:0 bei der SG Bergdörfer setzte der FC Sülbeck/Immensen in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals ein Ausrufezeichen. Dem SSV Nörten-Hardenberg glückte im Elfmeterschießen ein 7:6 (1:1, 0:0)-Sieg beim SC Göttingen 05.

SC Göttingen 05 - SSV Nörten-Hardenberg 6:7 (1:1, 0:0). Grube rettete den SSV mit seinem Tor in das Elfmeterschießen. Kurioserweise traten die ersten fünf Schützen nach zehn Schüssen wieder an. - Tore: 1:0 Podolczak (88.), 1:1 Grube (90.+3). Elfmeter: 2:1 Förtsch, 2:2 Zeibig, 3:2 Washausen, 3:3 Grube, 4:3 Käschel, 4:4 Deppe, 5:4 Mohebieh, 5:5 Stief, 6:5 Podolczak, 6:6 Horst. Förtsch-Pfosten, Zeibig-Latte, Washausen scheitert an Hilleman, 6:7 Grube.

SG Bergdörfer - FC Sülbeck/Immensen 0:4 (0:2). „Wir haben richtig gut gespielt und auch in der Höhe völlig verdient gewonnen“, freute sich FC-Trainer Marcus Schnepel über den gelungenen Pflichtspielauftakt. Lediglich in den ersten 20 Minuten war den FC-Akteuren die Belastung der Vorabendpartie in Moringen anzumerken. Spätestens mit dem Doppelschlag zum 2:0 hatten die Gäste die Kontrolle über das Spiel. – Tore: 0:1 Breitenstein (38.), 0:2 Statz (39.), 0:3 Fl. Papenberg (67.), 0:4 Breitenstein (78.).

FC: Lesch - Draheim, Ph. Papenberg, Wielert, Ahlborn - Fl. Papenberg (78. Kraus), Neumann, T. Grobecker (70. K. Grobecker), Sieghan - Statz (82. Rau), Breitenstein. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.