Pokal: Wer ist der dritte Club im Halbfinale?

Northeim. Der dritte Teilnehmer nach der SG Rehbachtal und Inter Amed Northeim für das Halbfinale im Sparda-Bank-Kreispokal der Fußballer wird am Freitagabend ab 18.30 Uhr ermittelt. In einem Nachholspiel aus der Runde der letzten Acht treffen der SSV Nörten-Hardenberg II und die SG Hillerse aufeinander.

Obwohl die Hillerser in der Kreisliga tief im Abstiegskampf stecken, haben sie natürlich den Ehrgeiz, im Pokal weiterzukommen. Die Nörtener wollen dagegen ihre vermutlich gar nicht mal so kleine Außenseiterchance nutzen. Ein Wiedersehen mit seinen ehemaligen Teamgefährten gibt es für den Hillerser Marcel Lässig.

Abgeschlossen wird das Halbfinale am Gründonnerstag (13. April, 18.15 Uhr) mit der Partie des SV Moringen gegen TSV Edemissen. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.