Sparda-Bank-Kreispokal: Der SV Moringen verliert 1:2 gegen den TSV Edemissen

Pokalaus nach Heimpleite

Gemischte Gefühle: Während die Edemisser ihrem Doppel-Torschützen Johannes Steinfeld (rechts) gratulieren, blicken die Moringer enttäuscht zu Boden. Foto: osx

Moringen. Für die Fußballer des SV Moringen ist der Traum vom Erreichen des Endspiels im Sparda-Bank-Kreispokal geplatzt: Donnerstag hatten sie im Nachholspiel des Viertelfinals mit 1:2 (1:2) das Nachsehen gegen den TSV Edemissen, der damit nach Rehbachtal und Inter Amed Northeim als dritter Teilnehmer die Vorschlussrunde erreicht hat.

Anfangs lief alles für die Moringer, die ihren Kontrahenten scheinbar überrennen wollten. Das Gegenmittel der Edemisser hieß Zweikampfstärke, womit sie den Platzherren den Schneid abkauften. Bitter für den SV, dass Knauer die Riesenmöglichkeit zum 2:0 ausließ, denn kurz darauf schlug Edemissen das erste Mal zu. Auch der zweite Durchgang blieb hart umkämpft, doch den Hausherren fehlten die Ideen, um das Edemisser Tor in Gefahr zu bringen. - Tore: 1:0 Borchers (6.), 1:1/1:2 Steinfeld (13./32.). (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.