Sparda-Bank-Kreispokal der Fußballer: SG Rehbachtal gastiert bei der SG Elfas

Pokalduell der neuen Vereine

Northeim. In zwei Etappen wird das Achtelfinale der Fußballer im Sparda-Bank-Kreispokal ausgetragen. Am Freitag gehen fünf Partien über die Bühne. Die restlichen drei Spiele folgen am nächsten Wochenende. 

Inter Amed Northeim - FC Lindau (Fr. 18.15 Uhr). In der vorangegangenen Runde schaltete Inter Amed die SG Dassel/Sievershausen mit 2:1 aus. Das sollte Warnung genug sein für die Lindauer, die sich auf alles andere als einen Spaziergang bei der Elf um den einst beim FC aktiven Spielmacher Dogan Özdogan einstellen dürfen.

SG Elfas - SG Rehbachtal (Fr. 18.30 Uhr). Zwei neu gegründete Spielgemeinschaften kämpfen in diesem Duell um den Einzug in das Viertelfinale. Besonders die Elfas-Kicker überraschen bislang in der Punktrunde der 1. Kreisklasse 1, wo sie momentan auf dem zweiten Platz liegen und noch unbesiegt sind. Die Rehbachtal-Elf darf noch keinen Gedanken an das Kreisliga-Spitzenspiel am Sonntag gegen Einbeck verschwenden.

Vardeilser SV - SV Moringen (Fr. 18.30 Uhr). Die Moringer haben nicht die besten Erinnrungen an den Vardeilser SV. Immerhin war es der VSV, der am 7. Juni 2014 die Serie des SV Moringen nach 13 Siegen am Stück stoppte. Zudem ist es seit Jahren ein großer Wunsch der Blau-Weißen, mal wieder das Pokalfinale zu erreichen. Dieser Weg führt aber nur über Vardeilsen.

SSV Nörten-Hardenberg II - SV Ellensen (Fr. 18.30 Uhr). Die Gastgeber sind klarer Favorit. Nach vier Siegen aus vier Spielen und der Tabellenführung in der 1. Kreisklasse 2 will der SSV nun auch ins Pokal-Viertelfinale. Ellensen verkauft sich als Aufsteiger in Staffel 1 der 1. Kreisklasse gut, doch Nörten dürfte im Normalfall eine Nummer zu groß sein.

SG Schönhagen/Sohlingen - TSV Edemissen (Fr. 18.30 Uhr). Nachdem die Sollinger in Runde zwei den Edemisser Lokalrivalen Ilmetal/Dassensen aus dem Wettbewerb gekegelt haben, kommt nun der TSV. Die SG scheint durchaus für eine weitere Überraschung gut. Abgesehen vom 0:5-Ausrutscher gegen Bishausen gab es in dieser Saison bisher nur Siege. (osx/mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.