VfV Oberode spielt 2:2 gegen Kammerbach

Lady-Cup: VfV Oberode raus mit Applaus

+
Oberodes Schirina Hasani, (rechts) hindert hier die Kammerbacherin Svenja Friederich am flanken. 

Hedenshausen. Mit einem respektablen 2:2 (1:0)-Unmentschieden gegen den hessischen Gruppenligisten TSG Kammerbach haben sich die Bezirksliga-Fußballerinnen den VfV Oberode vom Einladungsturnier um den Lady-Cup des FC Hebenshausen verabschiedet.

Auch wenn die Kammerbacherinnen mehr vom Spiel und auch die besseren Torgelegenheiten hatten, bot das Team von Trainer Michael Schulz eine klar bessere Leistung als beim 1:6 im ersten Vorrundenspiel gegen die SG Gleichen/Groß Schneen. Vor allem kämpferisch wussten die Oberöderinnen, deren Abwehr gut stand und die in Torfrau Sabrina Pfeiffer einen starken Rückhalt hatten, auf ganzer Linie zu überzeugen. Theresa Börner brachte die Schulz-Elf nach langen Pässen von Theresa Wiesner (15.) und Vanessa Drüke (44.) zweimal in Front, Lucia Langefeld glich zweimal aus (37., 52.).

„Das war in Ordnung, aber fußballerisch gibt es für uns noch viel zu tun“, befand Michael Schulz. Im Spiel seiner Mannschaft fehle außerdem noch die Bewegung ohne Ball. „Aber es gibt keinen Grund zur Panik, schließlich haben wir noch drei Wochen Zeit, um uns auf die Saison vorzubereiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.