Sparda-Pokal: Das Halbfinale ist das Ziel

Northeim. Um den Einzug ins Halbfinale des Sparda-Bank-Kreispokals für Fußballer aus der Kreisliga und 1. Kreisklasse geht es am Donnerstagabend ab 18.15 Uhr, wenn der SV Moringen den TSV Edemissen zu Gast hat.

Ein klarer Favorit ist nicht auszumachen. Das Heimrecht dürfte für die SVM-Kicker jedoch durchaus ein kleiner Vorteil sein. In der Kreisliga - Moringen ist Vierter, Edemissen Siebter - standen sich die Teams in dieser Serie erst ein Mal gegenüber. Beim TSV gewann Moringen mit 3:1. Das Rückspiel steht noch aus.

Jeweils souveräne Siege

Die Heimelf zog durch Siege gegen Denkershausen (3:0) und Vardeilsen (5:2) in die Runde der letzten acht Mannschaften ein. Edemissen setzte sich auf dem Weg ins Viertelfinale gegen Sülbeck/Immensen II (8:3) und die SG Schönhagen/Sohlingen (5:1) durch. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.