Sparkassen Cup: FC Grone zieht ins Viertelfinale ein

Göttingen. Nach der SVG Göttingen steht mit dem FC Grone auch der zweite Viertelfinalist beim 10. Sparkassen Göttingen Cup fest.

Der Turnier-Mitveranstalter deklassierte Kreisligist TSV Groß Schneen mit 8:0 (4:0) und schaffte damit den bisher höchsten Tagessieg beim diesjährigen Fußball-Vorbereitungsturnier.

Die Groner warteten noch mit einem neuen Spieler auf. Robert Huck (früher auch bei Ex-Oberligist Göttingen 05) verstärkt den FC-Kader. Für die Tore sorgten aber andere Groner: Stürmer-Neuzugang Oliver Waas (von Lindenberg-Adelebsen) traf dreimal (25., 30., 59.), die restlichen Tore teilten sich Grund, Pietsch, Gorny, Jamal und Gleitze.

Zehn Tore vom Mittwoch

SCW Göttingen - TSV Bremke 4:1 (0:1). Die Weender hatten schließlich den längeren Atem, obwohl Bezirksligist Bremke lange den besseren Eindruck hinterließ. Bitter für den TSV: In der 70. Minute traf Aschenbrand bei einem Strafstoß nur die Latte, nachdem Krenzek gefoult worden war. Quasi im Gegenzug glich der SCW aus und legte einen erfolgreichen Endspurt hin.

Tore:0:1 Denecke (35.), 1:1 Dybowski (70.), 2:1 König (72.), 3:1 Kuhlenkamp (87.), 4:1 Kettler (89.).

Sparta Göttingen - TSV Seulingen 3:2 (0:2). Nach der 2:0-Führung sprach fast alles für die Eichsfelder. Doch mit einem Doppelschlag glichen die Spartaner innerhalb kurzer Zeit aus und konnten 120 Sekunden vor Schluss sogar noch das Siegtor bejubeln.

Tore: Steinhauer (24.), 0:2 Erkan Beyazit (26), 1:2 Önder (67.), 2:2 Matezki (72.), 3:2 Önder (88.).

Am Freitag spielen am Sandweg: Bovender SV - SSV Nörten (17.30 Uhr); SVG Göttingen - Groß Ellershausen (19.30 Uhr). - Die Nörtener brauchen in ihrem letzten Vorrundenspiel einen Sieg, um ins Viertelfinale einzuziehen. (gsd/nh)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.