Punktabzug und Strafe für Hopfelde

Witzenhausen. Mit Geldstrafen und Punktabzügen werden auch nach dieser Saison wieder einige Vereine aus dem Fußballkreis Werra-Meißner belastet, die nicht genügend Schiedsrichter stellten.

Am härtesten trifft es die SpVgg. Hopfelde/Hollstein, die eine Strafe von 1000 Euro berappen muss. Dazu bekommt die erste Mannschaft in der Gruppenliga zwei Punkte abgezogen. Jeweils einen Zähler abgezogen bekommen Rot-Weiß Fürstenhagen, VfB Rommerode, SV Walburg, SV Wendershausen, VfB Witzenhausen, SVF Harmuthsachsen, SV Epterode und der TSV Grebendorf, die zudem noch Geld an den Hessischen Fußball-Verband (HFV) überweisen müssen.

Weitere vier Klubs (VfL Wanfried, Lichtenauer FV, ESV Eltmannshausen, TSG Quentel) zahlen Strafen, bekommen aber keine Punkte abgezogen. Für Kreisfußballwart Horst Schott ist es bemerkenswert, dass die Gebühren-Belastungen für die Vereine drastisch gesunken sind. Während im Jahr 2012 fast 12 000 Euro an den HFV entrichtet werden mussten, sank die Summe im Vorjahr auf 5780 Euro. Aufgrund der engagierten Arbeit des neuen Schiedsrichter-Ausschusses, der die zu leitenden Spiele gleichmäßiger auf alle Unparteiischen verteilte, werden in diesem Jahr nur noch 2935 Euro an Geldbußen fällig. (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.