Rotenburg-Bebraer Fußball aktuell

Zwei Spieler, die dem Kreisoberliga-Derby ihren Stempel aufdrückten: Wildecks Meik Dickmann, der hier in Bodenlage Rotenburgs Maxi Weber vom Ball zu trennen versucht. Foto: Ziermann

Rotenburg. In der Fußball-Kreisoberliga Fulda Nord erlitt der ESV Weiterode auf Kunstrasen beim SV Heenes einen Rückschlag. Das Derby gewann die SG Wildeck in Rotenburg. Wegen der starken Niederschläge fielen zahlreiche Spiele aus.

Männer

Verbandsliga Nord: Hessen Kassel II - SVA Bad Hersfeld 2:1.

Gruppenliga: Bad Soden - SG Hessen/SpVgg. Hersfeld 2:0, SV Neuhof - Rothemann 2:2, Bad Soden - Eichenzell 4:5, SG Hessen/SpVgg. Hersfeld - Ehrenberg 1:3, Hohenroda - Niederaula/Hattenbach 1:2, Bachrain - Großenlüder 2:2, Künzell - Flieden II 3:0.

Kreisoberliga Nord: Rotenburg/Lispenhausen - Wildeck 1:2, Sorga/Kathus - Eiterfeld/Leimbach 1:4, Steinbach II - FSG Bebra 0:1, Hohe Luft - Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain 3:1, Heenes -Weiterode 3:1.

Kreisliga A 1: Sorga/Kathus II - Gudegrund/Konnefeld 2:2, SG Hessen/SpVgg. Hersfeld II - Friedlos 2:4, Hohe Luft II - Nentershausen/Weißenhasel/Solz 3:1, Cornberg/Rockensüß - Niederjossa 3:0, Heinebach/Osterbach - Español Bebra 6:0.

Kreisliga B 1: Rotenburg/Lispenhausen II - Weiterode II 2:0, Heenes II - Heinebach/Osterbach II 4:1.

Kreisliga B 2: Gruben - Heringen 1:1, Baumbach - Raßdorf 0:0.

Kreisliga C 1: alles ausgefallen.

Kreisliga C 2: Baumbach II - Breitenbach 1:2, Heimboldshausen - Haselgrund II 3:0.

Frauen

Verbandsliga Nord: Lütter - Kathus ausgefallen.

Gruppenliga: Soisdorf - Poppenhausen 1:4, Schwarzbach/Tann/Hilders - Schlüchtern 1:1.

Kreisoberliga Nord: Lispenhausen/Breitenbach II - Ransbach 1:1.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.