Frauenfußball-Gruppenliga

Kunz will im Kellerduell eine Reaktion sehen

Schwalm-Eder. Das Kreisderby und Kellerduell zwischen TSV Mardorf und TSV Ellenberg steht im Fokus der Frauenfußball-Gruppenliga.

TSV Mardorf - TSV Ellenberg (Sa. 16.30 Uhr).  Beide liegen nur drei Punkte vor dem Abstiegsplatz. „Ich kann diesmal auf fast den kompletten Kader zurückgreifen und erwarte einiges“, macht TSV-Coach Christian Kunz nach der deftigen Pleite in Hombressen deutlich. Die 1:2-Hinspielniederlage sollte für die Gastgeberinnen einen weiteren Anreiz bieten. Die Gäste gehen nach dem guten Spiel gegen TSV Zierenberg II selbstbewusst auf den Platz. „Wenn wir die gleiche Leistung abrufen, ist mit uns zu rechnen“, weiß das Trainerduo Haack/Stübner.

TSV Obermelsungen - Jahn Calden II (Sa. 17 Uhr).  „Eine Prognose ist schwierig, aber die Mannschaft hat gut trainiert, sodass wir gegen Calden II nicht chancenlos sind“, erklärt Trainer Andreas Bühn, dessen Team zuletzt ordentlich punktete.

TSV Zierenberg II - TuS Großenenglis II (Sa. 15 Uhr). Die TuS-Reserve ist beim Tabellenzweiten klarer Außenseiter. Schon im Hinspiel musste die Viktoria eine bittere 1:3-Niederlage hinnehmen. (zvw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.