Platz eins vor dem FC Eintracht Northeim II

Der SV Moringen gewinnt das Hallenturnier des SV Höckelheim

+
Platz eins beim Turnier des SV Höckelheim holte sich der SV Moringen. Die Niederlage im letzten Spiel gegen Northeim II hatte darauf keinen Einfluss mehr. 

Northeim – Ein fast schon gewohntes Bild für die Fußballer des SV Moringen: Wie bereits am vergangenen Wochenende das Turnier der SSG Bishausen in Nörten, entschieden sie am Sonntag auch das Turnier des SV Höckelheim in der Northeimer Schuhwallhalle für sich und kassierten 200 Euro Prämie.

„Auch die 33. Auflage dieser Veranstaltung haben wir mit unserem Team trotz einiger technischer Mängel in der Halle gut bewältigt“, bilanzierte SVH-Vorsitzender Ralf Ellies. Die Auszeichnung für Lars Langner, der mit sieben Treffern als erfolgreichster Torschütze geehrt wurde, rundete den Erfolg des Teams um Trainer Max Prehn ab. Für Moringen war dies eine perfekte Generalprobe für das von Freitag bis Sonntag stattfindende eigene Turnier um den Weper-Cup.

Nachdem bereits vor der abschließenden Partie gegen Northeim II der Turniersieg der Moringer feststand, schmerzte sie die 0:1-Niederlage (Tor: Leon Macke) nicht mehr. Die Eintracht-Reserve hingegen eroberte mit diesem Sieg noch den zweiten Platz und 100 Euro. Zumindest ein wenig überraschend sicherte sich in dem zehnköpfigen Teilnehmerfeld der Bühler SV den dritten Rang (60 Euro), der damit sogar Vorjahresgewinner SVG Einbeck (40 Euro) und die SVG Bad Gandersheim (20 Euro) hinter sich ließ.

Nichts mit den vorderen Plätzen hatten die Mannschaften des Ausrichters zu tun. Dabei schien dies für Höckelheim II (hier waren die erfahrenen Spieler der Ersten im Einsatz) nach Tag eins durchaus möglich. Aber eine 1:2-Niederlage gegen den am zweiten Turniertag stark spielenden TSV Sudheim und ganz besonders das 2:5-Debakel gegen Bühle stürzten die Kicker auf Rang sechs. Dem zweiten Höckelheimer Team blieb nur der letzte Platz, denn der TSV Langenholtensen hatte in der Endabrechnung einen Punkt mehr auf dem Konto.  osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.