Rahmenspielplan und Ligen-Einteilung stehen

Fußballkreis Göttingen-Osterode bestätigt Termin: Am 22. August geht es los

Lennart Maar, Tuspo Gimte.
+
Repräsentieren in der Kreisliga den Altkreis Münden: Lennart Maar und der Tuspo Gimte.

Im Fußballkreis Göttingen-Osterode stehen seit dem Wochenende die Staffeleinteilungen und der Rahmenspielplan für die Saison 2021/2022 fest.

Altkreis Münden – Mit 138 Herrenmannschaften konnte man sogar ein kleines Plus verzeichnen. In den Staffeln gab es nur wenige Veränderungen. Manche aber, so war zu hören, kamen nicht besonders an. So muss unter anderen die Mündener Staffel der 2. Kreisklasse (Staffel D) mit nur noch sieben Mannschaften auskommen. Sieben Mannschaften bedeuten lediglich zwölf Saisonspiele und damit deutlich weniger als in der darunter angesiedelten 3. Kreisklasse. Für ambitionierte Vereine erscheint dieses Programm nicht herausfordernd genug zu sein. In der Kreisliga sind die Staffeln zwar genauso klein geraten, doch hier schließen sich nach zwölf Vorrundenpartien noch eine Meister- und eine Abstiegsrunde an. Somit dürften die Kreisligisten ausgelastet sein, während in der 2. Kreisklasse offenbar teilweise befürchtet wird, engagierte Spieler kaum bei Laune halten zu können. Zum Vergleich: Im benachbarten Fußballkreis Kassel wird mit doppelt so großen Ligen gespielt (Kreisliga A, in der die Staufenberger Vereine antreten: 14 Teams). Der niedersächsische Fußballverband hatte kleine Staffeln favorisiert, um auf alle Fälle wieder mal eine Saison beenden zu können – selbst wenn eine vierte Corona-Welle noch einmal dazwischenfunken sollte.

In der 1. Kreisklasse gibt es immerhin zumindest in zwei von drei Staffeln zehn Vereine. Hier treten weiterhin der DSC Dransfeld, FC Niemetal und Bonaforther SV an. In der Kreisliga ist der Tuspo Weser Gimte erneut aus Altkreissicht ein Einzelkämpfer. Die Zweite der SG Werratal hat sich in die 3. Kreisklasse zurückgezogen.

Zum ersten Mal wird der Ball im Punktspielbetrieb am 22. August rollen. Dann legt die Kreisliga los, während die untergeordneten Klassen gleichzeitig Pokalspiele austragen. Inklusive eingeplanter Nachholspieltage soll bis zum 14. November gespielt werden. Die Winterpause wird am 13. März 2022 beendet. Saisonende ist am 12. Juni. Und zwar mit dem letzten Spieltag der Auf- und Abstiegsrunde der Kreisliga. Eine Woche später folgen noch die Pokalendspiele.

Auf den Posten der Staffelleiter ist der Altkreis Münden weiterhin zweifach vertreten: Der altgediente Manfred Förster ist erneut für die D-Staffeln der 2. und 3. Kreisklasse zuständig; Sebastian Lehne leitet die 1. KK B.

Kreispokal
Während die Pläne für die Punktspiele noch nicht veröffentlicht wurden, sind die Begegnungen des Kreispokals bereits terminiert: Die Mannschaften der 1. Kreisklasse absolvieren zunächst die übliche Qualifikationsrunde, nach der die Sieger in den gemeinsamen Wettbewerb mit den Kreisligisten einziehen. In der Quali kommt es zunächst zu einem Altkreisderby: Am 21. August (Samstag), empfängt der DSC Dransfeld den Bonaforther SV. Die dritte heimische Mannschaft der 1. Kreisklasse, der FC Niemetal, hat unter anderen ein Freilos erhalten.

Im Pokalwettbewerb der 2. und 3. Fußball-Kreisklasse wird es am 22. August (Sonntag) folgende Partien mit Altkreis-Beteiligung geben: SG Bühren II/Niemetal II - FC Lindenberg Adelebsen, SG Werratal II - SG Bühren/Scheden, Jahn Hemeln II - TSV Jühnde, Niedernjesa II - Jahn Hemeln I, Tuspo Weser Gimte II - SG Sett./Meng. II, Bonaforther SV II - Croatia Göttingen II (alle 11 Uhr); 1. FC Gimte - TSV Dramfeld I. Der nächste Pokalspieltag findet am 26. September statt. (Manuel Brandenstein)

Fußball-Ligen

Kreisliga

Staffel A

1. Bovender SV II

2. FC Höherberg

3. SC Rosdorf

4. TSV Nesselröden

5. Eintracht Hahle

6. Landolfshsn./Seulingen II

7. RSV Göttingen 05

Staffel B

1. Tuspo Weser Gimte

2. FC Eisdorf

3. SSV Neuhof

4. SC HarzTor

5. SV Groß Ellershausen./Hetj.

6. TSC Dorste

7. SG Bergdörfer II

1. Kreisklasse

Staffel C

1. Bonaforther SV

2. DSC Dransfeld

3. FC Niemetal

4. FC Gleichen II

5. TSV Holtensen

6. SG Lenglern/Harste II

7. SG Niedernjesa

8. I. SC Göttingen 05 II

9. SV Göttingen 07 II

10. GW Hagenberg

2. Kreisklasse

Staffel D

1. SG Bühren/Scheden

2. 1. FC Gimte

3. TSV Jahn Hemeln

4. TSV Jühnde

5. TSV Dramfeld

6. FC Lindenberg/Adelebsen

7. SG Settmarsh. / Gr. Ellersh. II

3. Kreisklasse

Staffel D

1. SG Bühren II/Niemetal II

2. TSV Jahn Hemeln II

3. Tuspo Weser Gimte II

4. Bonaforther SV II

5. SG Werratal II

6. TSV Obernjesa

7. TSV Dramfeld II

8. TSV Groß Schneen II

9. SV Sieboldshausen

10. SG Niedernjesa II

Hinweis: In allen weiteren Staffeln sind keine Vereine aus dem Altkreis Münden vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.