Fußball: Landesligist SVG Göttingen stellt heute die neue Mannschaft vor / Groner Team-Vorstellung am Dienstag

05 testet heute gegen Vellmar

Doppelt im Einsatz: Yahya Timocin (Mitte) umkurvt zwei ungarische Gegenspieler. Der Mittelfeldspieler bestreitet mit seinem RSV Göttingen 05 – heute gegen den OSC Vellmar und morgen gegen eine Eichsfeld-Auswahl – zwei weitere Testspiele. Foto: Jelinek

Göttingen. Die Göttinger Fußball-Klubs setzen an diesem Wochenende ihre Testspielserie fort. Am aktivsten ist der Oberligist RSV Göttingen 05, der gleich zweimal im Einsatz ist. Der Landesligist SVG Göttingen bestreitet am Sonntag sein erstes Vorbereitungsspiel, für Neu-Ligakonkurrent FC Grone steigt dagegen erst in der kommenden Woche die erste Testpartie.

Nach den beiden Partien am vergangenen Wochenende gegen Hannover 96 (0:3) und FC Grone (3:3) sowie dem Test am Mittwoch gegen den ungarischen Erstligisten Lombard FC Papa (1:2) trifft der RSV Göttingen 05 heute um 16 Uhr im Göttinger Maschpark mit dem OSC Vellmar auf einen Gegner auf Augenhöhe. Die Gäste belegten in der abgelaufenen Hessenliga-Saison den siebten Rang. „Sie haben sich verstärkt. Ich erwarte einen richtig guten Gegner“, sagt 05-Trainer Jozo Brinkwerth. Der langzeitverletzte Philipp sowie die verletzten Washausen, Huck und Matthes werden an diesem Wochenende weiter pausieren. Gegen Vellmar wird aber auch Torjäger Özkan Beyazit wegen muskulärer Probleme fehlen. „Er hat Oberschenkelprobleme, das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Vielleicht kann er am Sonntag schon wieder spielen“, erklärt Brinkwerth.

Morgen erstes SVG-Testspiel

Am Sonntag (17 Uhr) bestreitet der RSV 05 in Gerblingerode gegen eine Eichsfeld-Auswahl seinen fünften Test. Zum Team der Gastgeber zählt mit Galluzzi (SV Seeburg) auch eine ehemaliger Spieler des RSV. Bereits um 15 Uhr steigt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsbestehen des SV Viktoria Gerblingerode eine weitere Partie mit königsblauer Beteiligung: Die Traditionself von Schalke 04 trifft auf das Team der „Eichsfeld-Legenden“.

Die SVG Göttingen startete am vergangenen Dienstag die Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison. Heute (17 Uhr) wird am Sandweg das neue Team und die bislang feststehenden fünf Neuzugänge, darunter auch die aus Northeim zurückkehrenden Evers und Kornett, vorgestellt. Am Sonntag (16 Uhr) ist die Mannschaft von Trainer Knut Nolte bei der SG Bodenrode/Steinbach im ersten Testspiel gefordert.

Nach den Testspielen am vergangenen Freitag gegen Hannover 96 (0:5) und am Sonntag gegen den RSV 05 (3:3) bestreitet der FC Grone an diesem Wochenende kein Testspiel. „Wir nehmen am Sparkassen-Cup teil. Danach schauen wir, welche Spiele wir noch bestreiten werden“, sagt Grones Team-Manager Sven Galinsky. Die Präsentation der neuen Landesliga-Mannschaft startet am kommenden Dienstag (18.30 Uhr). (rwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.