Sand II und Zierenberg spielen unentschieden

Sand. Einen Dämpfer gab es für den zum engeren Favoritenkreis in der Fußball-Kreisoberliga gerechtneten TSV Zierenberg.

Denn die Warmetaler von Coach Dirk Lotzgeselle mussten sich beim SSV Sand II mit einem torlosen Remis begnügen. Im ersten Spielabschnitt lieferten sich die Kontrahenten einen offen und in Augenhöhe geführten Schlagabtausch. Die beste Chance bei den Gästen, bei denen Torjäger Ante Grgic an allen Ecken und Enden vermisst wurde, besaß in dieser Phase Luigi Palushay (30.), der aber wie auf der anderen Seite Dennis Oliev (44.) das Ziel knapp verfehlte.

Nach dem Seitenwechsel war der SSV zuerst dem Dreier näher, verzweifelten aber mehrfach am TSV-Keeper Tobias Hauk. Dann warf Zierenberg alles nach vorne, jedoch ebenfalls ohne Erfolg. (ihx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.