Vellmarer Fußballerin in Costa Rica dabei

U-17-WM mit Melissa Friedrich

Melissa

Guxhagen. Ab Sonntag gilt es für die deutschen Nachwuchfußballerinnen bei der U 17-WM in Costa Rica. Mit dabei: Melissa Friedrich, die vor dieser Saison von den Junioren des OSC Vellmar aus der U 15 in den Nachwuchsbereich des 1. FFC Frankfurt gewechselt war. Zudem ist die 16-Jährige die Schwester von Schalke-Jungprofi Marvin (siehe Artikel auf dieser Seite).

Gegner Deutschlands in der Gruppe B sind Kanada (Sonntag, 3 Uhr MEZ), Ghana (19. März, 0 Uhr MEZ) und Nordkorea (23. März, 0 Uhr MEZ). Als amtierender Europameister (4:2 im Endspiel am 8. Dezember 2013 in England) gehört das Team von Trainerin Anouschka Bernhard zum Favoritenkreis. Erfahrenste Akteurin mit 19 Einsätzen in der U 17 ist Michaela Brandenburg vom VfL Wolfsburg. Torjägerin ist deren Teamkollegin Jasmin Sehan mit 17 Toren in 17 Partien.

Abwehrspezialistin Friedrich, die bislang ein Mal eingesetzt wurde, wird in Costa Rica die Nummer vier tragen. Die Spiele des Turniers werden teilweise live auf Eurosport übertragen. (sbx) Archivfoto: Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.