Titeljagd: Für den FCE zählen nur drei Punkte

+
So wie hier Dominik Karge (Ederbergland, rechts) im Hinspiel gegen Sven Döring (Kinzenbach) will sich der FCE auch im Rückspiel gegen die SG durchsetzen.

Kinzenbach. Und weiter geht die Titeljagd für den FC Ederbergland in der Fußball-Verbandsliga Mitte. Am Sonntag steht die Partie in Kinzenbach auf dem Programm. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Tabellenführer Kelsterbach liegt noch drei Punkte vor dem FCE, hat aber nur noch ein Spiel. Und das ist bereits heute Abend gegen Schwanheim. Siegt der Spitzenreiter, muss der FCE sowohl in Kinzenbach, als auch am letzten Spieltag gegen Gießen gewinnen. Dann würde Ederbergland auf Rang eins klettern, da der FCE im direkten Vergleich gegen Kelsterbach die Nase vorn hat. Verliert Kelsterbach sein Spiel, kann der FCE die Meisterschaft übrigens schon am Sonntag unter Dach und Fach bringen.

Gut ist, dass der FC Ederbergland wahrscheinlich in kompletter Besetzung antreten kann. Das Pokalfinale gegen Röddenau hat in dieser Hinsicht keine Spuren hinterlassen. Für Motivation muss eigentlich nicht gesorgt werden. „Wenn ich richtig heiß auf ein Spiel bin, setzt das Kräfte frei. Wir spielen um die Meisterschaft. Wer da nicht alles reinlegt, dem kann ich auch nicht mehr helfen“, stellt Kovacevic klar. (zhw)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Allgemeinen vom Freitag.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.