2:6 - aber MFV hält bis zum 2:2 mit

Weidenhausen. Für den Melsunger FV gab‘s auch diesmal nichts in Weidenhausen zu holen. Mit 2:6 (1:1) musste sich der heimische Fußball-Verbandsligist beim Tabellenfünften geschlagen geben, zog sich aber dennoch ganz gut aus der Affäre.

Denn bis zum zwischenzeitlichen Ausgleich durch Carlos Michel (Foto: Hahn) zum 2:2 (48.) war‘s ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Gäste bis dahin sogar die besseren Chancen gehabt hatten. Dann brachte sie ein Doppelschlag in der 55. und 56. Minute auf die Verliererstraße, denn diesen Schock konnte das stark ersatzgeschwächte Team von Hubert Schramowski, in dem mit Umut Demircan und Friedrich Fischer zwei A-Jugendliche ihr Debüt feierten, nicht mehr wegstecken.

Die Torfolge: 0:1 Carlos Michel (37.), 1:1 Tim Gonnermann (41.), 2:1 Sören Gonnermann (46.), 2:2 Carlos Michel (48.), 3:2 Tim Gonnermann (55.), 4:2 Kilian Löffler (56.), 5:2 Denis Nguyen (85.), 6:2 Sören gonnermann (90.). (ohm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.