Verbandsliga: Sand am Sonnag beim Tabellen-13.

SSV zum Abschluss in Willingen

Sand. Am letzten Spieltag der Fußball-Verbandsliga tritt der SSV Sand am Sonntag, 15 Uhr, beim SC Willingen an. Die Gäste müssen sich auf einen einen heißen Tanz einstellen. Die Upländer wollen siegen, um das Abstiegsgespenst in die Schranken zu weisen. Aktuell rangieren die Willinger als Tabellendreizehnter direkt vor den Fahrstuhlrängen, haben auf den hinter ihnen lauernden SVA Bad Hersfeld lediglich ein Zwei-Zähler-Polster. Wie Sand wurden den Upländern wegen des Fehlens des Nachwuchs-Unterbaus drei Punkte vom Hessischen Fußball-Verband abgezogen.

Der SSV gewann das Hinspiel 4:1. Die Treffer erzielten Steffen Bernhardt (2), Steffen Klitsch und Tobias Oliev.

Sand reist als Tabellendritter an, hat mit der Relegation aber nichts mehr am Hut. Eine Niederlage wäre also kein Beinbruch. Doch der SSV will einen guten Saisonabschluss.

Schlusslicht und Absteiger SG Schauenburg tritt zum Ausklang gegen den TSV Lehnerz II an (Goldbergkampfbahn Elgershausen). (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.