Verbandsliga: Schweigert-Elf verliert 0:3

FCS chancenlos in Eschwege

Schwalmstadt. Das war nichts. Ohne Tor und Punkte kehrten die Verbandsligafußballer vom 1. FC Schwalmstadt aus Eschwege zurück. 0:3 (0:0) hieß es am Ende aus Sicht der Elf von Trainer Hans Schweigert.

Damit verlieren die Schwälmer so langsam den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze. Die personell arg gebeutelte Notelf erspielte sich auf dem tiefen Geläuf in der ersten Hälfte keine Torchancen.

In der zweiten Hälfte sorgte der frühere Baunataler Regionalligaspieler für die Führung (55.) und legte gleich nochmal nach (64.). Den Schlusspunkt unter einer nun einseitigen Partie setzte Eschweges Torjäger Felix Schulz.

FCS: Nikocevic - Lutz, F. Seck, Lerch (80. Usljebrka) , Liebermann (69. Rieck) - Gerstung, Huber - Cetinkaya, R. Seck, Wolf (58. Kutzner) - Erdem.

Tore: 1:0 Kaufmann (55.), 2:0 Kaufmann (64.), 3:0 Schulz (76.). (dts)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.