Lossetaler gewinnen in Eschwege 3:1

Kaufungen feiert ersten Saisonsieg

Froh über den ersten Sieg: Kaufungens Coach Jörg Müller

Eschwege. Da ist er endlich, der erste Sieg in der neuen Saison. Fußball-Verbandsligist SV Kaufungen setzte sich verdientermaßen 3:1 (1:1) bei der SV 07 Eschwege durch und verbuchte damit im fünften Anlauf den ersten Dreier.

„Wir haben von Beginn an die Zweikämpfe angenommen und waren sehr präsent. Zudem ist meine Mannschaft sehr diszipliniert aufgetreten“, zählte Kaufungens Trainer Jörg Müller die Gründe für den ersten Saisonerfolg auf. Die Partie begann vielversprechend. Bereits nach einer Viertelstunde erzielte Tobias Boll den Führungstreffer. Die Eschweger kamen aber durch Simon Huhn zum 1:1 (38.).

Die Gäste blieben in der zweiten Halbzeit unbeeindruckt vom Ausgleich. Niklas Thöne brachte die Lossetaler abermals in Front (68.). Und zwar völlig verdient. Eschwege fand kein Mittel, um die kompakt stehende SVK-Defensive in die Bredouille zu bringen. Kevin van der Veen setzte mit dem 3:1 (79.) den Schlusspunkt.

Tore: 0:1 Boll (15.), 1:1 Huhn (38.), 1:2 Thöne (68.), 1:3 van der Veen (79.) (rwx) Foto: Malmus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.